Grundschule Pfarrkirchen
Dec 20, 2017

Der Nikolaus besucht unsere Klasse

0 comments

Edited: Dec 20, 2017

Am 6. Dezember war es wieder soweit – wie jedes Schuljahr besuchte der Nikolaus auch heuer die 1. Klassen in ihren Klassenzimmern. Die Schüler hatten sich bereits auf diesen hohen Besuch vorbereitet und stimmten ganz aufgeregt ihre fleißig einstudierten Weihnachtslieder an. Vielen Kindern gingen beinah die Augen über, als der Nikolaus sein goldenes Buch öffnete, in dem alle Wahrheiten über jeden einzelnen Schüler standen. Doch obwohl der Nikolaus hier und da ein paar tadelnde Worte fand, war er insgesamt doch voll des Lobes und hatte für jedes Kind eine süße Kleinigkeit dabei.

 

Ich habe so einiges über euch Kinder gehört, das hat mir Freude, aber auch Kummer beschert. In dem goldenen Buch, das ich mit mir bringe, stehen allerlei interessante und wahre Dinge.

So lese ich hier, dass ihr eine liebenswerte Klasse seid, Dienste erledigt ihr vorbildlich und seid auch immer hilfsbereit.

Zehn Buchstaben könnt ihr jetzt schon lesen und auch schreiben, doch dabei wird es längst nicht bleiben! Drum lest jeden Tag mindestens 15 Minuten und auch beim Schreiben müsst ihr euch sputen. Schreibt jeden Buchstaben sauber und ordentlich, sonst ärgert sich eure Lehrerin gar fürchterlich!

Leider musste ich mit Schrecken hören, dass manche von euch durch Plappern stören! Andere rennen durchs Klassenzimmer, trinken, essen oder malen immer. Wird etwas erzählt, hören einige nicht zu, unterbrechen einander und geben kaum Ruh‘.

Eins müsst ihr wissen, jetzt spitzt eure Ohren, Der Nikolaus mag keine frechen Gören!

Doch insgesamt seid ihr eine sehr liebe erste Klasse, sodass ich meine Rute dies‘ Mal stecken lasse.

 

Commenting is off for this post.