Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk

 

In der letzten Schulwoche übergab der 1. Bürgermeister der Stadt Pfarrkirchen im Beisein von Schulleiter Gerhard Gillhuber ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk an Julia Wimmer, die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Pfarrkirchen. Die Stadt bezuschusst das Theaterstück, das die Mädchen und Jungen der gesamten Grundschule vor den nächsten Weihnachtsferien ansehen dürfen, mit 750 Euro. „Das ist wirklich eine sehr großzügige Unterstützung, die uns besonders freut, weil wir dann das Stück aussuchen können, das uns am besten erscheint, und nicht so rechnen müssen“, freut sich die Vorsitzende. Der Förderverein sponsert jedem Kind an der Grundschule pro Jahr zwei kulturelle Veranstaltungen.

Musik liegt in der Luft

 

Am 17. Juli 2019 kam auf die Einladung des Fördervereins hin das Kammermusikensemble Pfarrkirchen an die Grundschule. Die Mädchen und Jungen der 3. und 4. Klassen hörten live Ausschnitte aus Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, Mozarts „Zauberflöte“ und Prokofjews „Peter und der Wolf“. Alles Klassiker, die auch im Musikunterricht behandelt werden. Die Kinder sollten die Sprache der Musik kennenlernen und hören, wie Gefühle und Stimmungen in Töne umgesetzt werden.

Als besonderes Highlight spielten die Musikerinnen noch die Filmmusik von „Fluch der Karibik“. Eine Schülerin wunderte sich: „Ich habe gar nicht gewusst, wie toll man auf so einer Geige spielen kann.“

Lydia Bauer (Violine), Christine Farnhammer (Violine), Maria Loipersberger (Viola) und Elisabeth Penzel (Violoncello) erklärten im Anschluss noch geduldig, wie die Instrumente aufgebaut sind und wie man sie spielt.

Die Schulleitung und der Förderverein freuen sich sehr über die Veranstaltung. Ein herzlicher Dank geht an alle Sponsoren, Spender und Fördervereinsmitglieder, die ermöglichen, dass solche Konzerte für alle Schülerinnen und Schüler kostenlos sind.

Buchgeschenk

Förderverein spendet neue Bücher für die Schulbibliothek

Dass Lesen bildet, ist allgemein bekannt. Zum „Welttag des Buches“ konnte der Förderverein der Grundschule Pfarrkirchen e.V. eine umfangreiche Bücherspende im Wert von 250 Euro an die Bibliothek der Grundschule übergeben. Klassiker wie Pippi Langstrumpf und Neuerscheinungen wie „Der zauberhafte Wunschbuchladen“ stehen fortan im Regal und können ausgeliehen werden. Es freuten sich für die Kinder (von links nach rechts): Schulleiter Gerhard Gillhuber, die 1. Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Pfarrkirchen e.V., Julia Wimmer, und die betreuenden Lehrkräfte Laura Eder und Katja Strobl.

Märchenerzählering ElfenTau in der Grundschule

Dass Märchen, die ohne Fernsehen und PC vorgetragen werden, auch sehr spannend sein können, erfuhren die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Pfarrkirchen. Zu ihnen kam auf Einladung des Fördervereins der Grundschule Pfarrkirchen e.V. die bekannte Märchenerzählerin Simone Wanzek- Weber aus Erding, besser bekannt als „ElfenTau“. Sie erzählte ein unbekannteres Märchen der Gebrüder Grimm. Und die Schüler fanden die mit vielen Requisiten vortragende sprudelnde Märchenquelle sehr „cool“ und spannend.